Steckbrief

Seit 1912 musizieren rund 30 motivierte Laienmusiker regelmässig unter professioneller Leitung (Dirigent sowie Stimmführer*innen) am Mittwochabend in Chur. Abwechslungsreiche Werke aus allen Musikepochen und Stilrichtungen werden in Chur und Umgebung aufgeführt. Je nach Programm erhält das Streichorchester Verstärkung durch professionelle Zuzüger*innen und wächst so zur symphonischen Besetzung an. Junge, einheimische Talente wie auch renommierte Künstler*innen treten in den Konzerten auf.

Ehrenamtlich tragen die Vereinsmitglieder mit ihrer Mitarbeit im administrativen und organisatorischen Bereich zum Gelingen des gemeinsamen Zusammenspiels bei. Nebst den Mitgliederbeiträgen finanziert sich das Orchester unter anderem durch Konzerterlöse sowie durch Fördergelder und Defizitgarantien öffentlicher und privater Institutionen.


Archiv

 

Wir führen ein Verzeichnis aller bisher aufgeführten Konzerte seit der Gründung des Orchestervereins.


Geschichte

 

Hundert Jahre Orchesterverein Chur (OVC)

Im Bericht Hundert Jahre Orchesterverein Chur blickt Hans Luzius Marx auf den spannenden Werdegang des Orchesters zurück (2012, Bündner Jahrbuch, Tardis Verlag).

Pressestimmen

 

Musikalisches Geleit bis zum Traualtar (09.2020)

Die Südostschweiz vom 22. September 2020

Der Orchesterverein Chur hat in der Heiligkreuzkirche konzertiert – mit Gesichtsmasken. Der Anblick
kontrastierte mit einem Thema, das jede und jeder Einzelne von uns kennt.

Zum Artikel...

Grosse Gefühle als Musikerlebnis (09.2019)

Die Südostschweiz vom 18. September 2019

Der Orchesterverein Chur lädt am Samstag zu einem Konzert mit dem Titel «Grosse Gefühle».

Zum Artikel...

Kühnes von Mozart, Elegantes von Porter (01.2019)

Die Südostschweiz vom 31. Januar 2019

Der Orchesterverein Chur präsentiert in seinem aktuellen Programm beliebte Opernarien von Mozart, dessen grosse g-Moll-Sinfonie und – überraschend genug – US-amerikanische Unterhaltungsmusik.

Zum Artikel...

© Orchesterverein Chur
Free Joomla! templates by Engine Templates